Düngerstreuer einfach bedienen

Für die Zweischeibenstreuer ZA-M hat Amazone den einfachen Bedien-Computer EasySet entwickelt. Über diesen können die Dosierschieber des ZA-M elektrisch angesteuert werden.

Der Amazone ZA-M Easy bietet eine einfache Streuerbedienung per Tastendruck. (Fotos: Hersteller)
Der Amazone ZA-M Easy bietet eine einfache Streuerbedienung per Tastendruck. (Fotos: Hersteller)
So lassen sich am Vorgewende per Tastendruck beide Dosierschieber schließen bzw. öffnen. In Keilen hat der Fahrer die Möglichkeit, die Schieber rechts und links unabhängig voneinander zu betätigen. Am EasySet zeigen LED-Leuchten an, ob die Schieber geöffnet oder geschlossen sind. Zusätzlich kann über den Bedien-Computer per Tastendruck die Ausbringmenge für jede Seite separat angepasst werden. Die Schieberöffnung je Seite wird dann im Display angezeigt. Somit lässt sich die Düngermenge während der Fahrt dem Bedarf des Bestandes einfach anpassen.

Über den von Amazone entwickelten Bedien-Computer EasySet lassen sich die Dosierschieber elektrisch ansteuern.
Über den von Amazone entwickelten Bedien-Computer EasySet lassen sich die Dosierschieber elektrisch ansteuern.
Schneller angebaut
Der ZA-M Easy lässt sich einfacher an den Traktor anbauen, da für die Schieberbetätigung keine Hydraulik benötigt wird und somit keine Hydraulikschläuche gekoppelt werden müssen, sondern lediglich ein Kabel. Sollte man zusätzlich die Grenzstreueinrichtung Limiter wählen, so ist hierfür ein doppeltwirkendes Steuergerät vorzusehen. In diesem Fall wird die Position des Limiters über eine LED im EasySet angezeigt. Die Düngerstreuer-Baureihe ZA-M umfasst drei Grundmodelle mit 1.000 l, 1.200 l und 1.500 l, die mit entsprechenden Aufsätzen bis max. 3.000 l erweitert werden können. Mit möglichen Arbeitsbreiten von 10 m bis 36 m kann der ZA-M Easy sehr flexibel eingesetzt werden.

Zur Homepage von Amazone


Produktnews

Tipps zum Traktorenverkauf: Achten Sie auf den Preis

Probleme beim Traktorkauf? Wir haben für Sie die ultimativen Tipps. Hier kommt unser Tipp 4: Wählen Sie einen realistischen Preis.

Tipps zum Traktorenverkauf: Ausführliche Beschreibung

Probleme beim Traktorkauf? Wir haben für Sie die ultimativen Tipps. Hier kommt unser Tipp 3 Achten Sie auf einen guten und umfangreichen Beschreibungstext.

Tipps zum Traktorenverkauf: Gute Fotos

Probleme beim Traktorkauf? Wir haben für Sie die ultimativen Tipps. Hier kommt unser Tipp 2: Machen Sie hochwertige Fotos (und Videos) Ihrer Gebrauchtmaschinen.

Tipps zum Traktorenverkauf: So gestalten Sie eine perfekte Kleinanzeige

Sie versuchen schon länger, Ihren Traktor zu verkaufen, aber bekommen ihn einfach nicht los? Dann haben wir 4 wichtige Tipps für Sie! Hier kommt Tipp 1: Holen Sie sich die Landwirt.com App.

Günstige Kompaktraktoren von Deutz-Fahr und Same

Same und Deutz-Fahr stellen neue Kompakttraktoren vor. Bei Deutz-Fahr heißen sie 5D Keyline, Same nennt sie Dorado Natural. Die vier Modelle reichen von 65 PS/48 kW bis 91 PS/71 kW.

Düngerstreuer einfach bedienen

Für die Zweischeibenstreuer ZA-M hat Amazone den einfachen Bedien-Computer EasySet entwickelt. Über diesen können die Dosierschieber des ZA-M elektrisch angesteuert werden.

Amazone eröffnet neues Spritzen-Werk

Die Amazone-Gruppe hat im November ihr neues Werk in Bramsche (D) eröffnet. Das Neubauprojekt umfasst Montage-, Versand- und Lagerhallen mit insgesamt 16.000 m² Grundfläche sowie ein Verwaltungsgebäude. Das Investitionsvolumen beträgt rund 16 Mio. Euro.

Amazone übernimmt Hacktechnik von Schmotzer

Schmotzer übergibt seine Hacktechnik-Sparte per 1. Januar 2019 an Amazone. Die Geräte bleiben weiterhin unter der Marke Schmotzer am Markt. Sein Pflanzenschutz- und Sätechnik-Programm behält Schmotzer.

Amazone-Maschinen direkt vergleichen

Amazone hat sein Online-Serviceangebot um den neuen Amazone Leistungsrechner ergänzt. Damit kann der Landwirt unterschiedlichste Maschinen- und Bearbeitungsszenarien durchspielen.

Lemken übernimmt Hacktechnik-Hersteller Steketee

Der Landtechnikspezialist Lemken hat das niederländische Unternehmen Machinefabriek Steketee B.V. übernommen. Nach der Pflanzenschutzsparte baut Lemken damit sein Angebot um Geräte zur mechanischen Beikrautbekämpfung und kameragestützte Maschinenführung aus.